Über

Hier schreibt Sandra Siehl: Sozialpädagogin, Sozialwissenschaftlerin, Autorin, Texterin, Buchliebhaberin (sammelt Bücher), Feministin, Antifaschistin, Freundin und Mensch.

Ich habe zunächst eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin absolviert, anschließend Soziale Arbeit (Bachelor) studiert und bin gerade dabei meinen Masterabschluss in Erziehungswissenschaft zu machen. Mein Herz schlägt für die Wissenschaft und für Bücher.

Als Feministin stehe ich für eine echte gleichberechtigte Gesellschaft ein. Ich bin zwar relativ spät zum Feminismus gekommen und die Auseinandersetzung mit feministischen Theorien waren durchaus schmerzhaft, weil ich in der Vergangenheit selbst patriarchale oder rassistische Strukturen reproduziert habe (und dies immer noch tue, mit dem Unterschied, dass ich mich reflexiv damit auseinandersetze). Hier schreibe ich darüber.

Der Rechtsruck sowie das Erstarken rechter Parteien (nicht nur in Deutschland, sondern weltweit) bereiten mir Sorgen. Meine Schwerpunktthemen sind u.a.:

  • Antifeminismus in Verbindung mit rechtsextremen Strukturen
  • Verschwörungstheorien.

Da ich immer wieder nach Lese-Tipps gefragt werde, habe ich hier eine Bücherliste erstellt, die nicht als „fertig“ betrachtet werden darf. Ich erweitere und ergänze sie regelmäßig.

Möchtest du den Newsletter abonnieren? Hier findest du mehr Infos.

Texte sind u.a. erschienen bei EDITION F.

Bei Instagram unter @frausiehl zu finden.

Anfragen gerne via Mail: sandra-siehl-schreibt(at)web.de

Illustrationen von Julia Feller